Gastroanzeigen
Aktionsangebote
Gastronomie und Hotellerie Kleinanzeigen
Gastro Marktplatz
Gastronomie Jobs
Gastroimmobilien
Anzeige aufgeben
Küchentechnik
Bundesland
Kategorie

Suche in:
Suchbegriff(e):
Angebote Gesuche
Inseriert von:
Land/Bundesland:

Küchentechnik kaufen und verkaufen - Bundesland: Niedersachsen X

Neue und gebrauchte Küchentechnik auf gastroanzeigen.at. Grossküchentechnik kaufen und verkaufen für private und gewerbliche Anbieter aus Österreich und Deutschland. Kaffeemaschinen, Kombidämpfer, Aufschnittmaschinen und mehr günstig abzugeben.
Seite 1
(Anzeige 1-0 von 0)

In dieser Kategorie wurde leider noch nichts inseriert.




Zurück zur Startseite


Für frische Backwaren und heiße Snacks



Bäckereiöfen sind in vielen Bereichen der Gastronomie einsetzbar. In der Bäckerei mit Café gehört ein Backofen quasi zur Grundausstattung. Darüber hinaus können viele Gastronomiebetriebe von einem Gastronomiebackofen profitieren. Schließlich lieben Kunden am Imbiss knackig frische Brötchen genauso wie die Gäste eines Frühstücksrestaurants und Genießer von leckeren Snacks. Statt 0815 Backwaren kann der Besitzer eines Bäckereiofens eigene Kreationen anbieten und seine Kundschaft mit einzigartigen Backwaren verwöhnen.

Hersteller für Großküchen- und Bäckergeräte bieten ganz unterschiedliche Variationen von Bäckereiöfen in mehreren Größen an. Dazu gehören Ladenbacköfen, Etagenbacköfen und Heissluftöfen (Heißluftöfen). Bei der Betriebsart stehen Elektrobacköfen, Gasbacköfen und Holzbacköfen zur Auswahl. Dank dieser mannigfaltigen Produktpalette findet wohl jeder Gastronom einen Backofen, der seinen Ansprüchen und seinem Budget gerecht wird. Dies gilt für Betreiber eines Schnellrestaurants genauso wie für die gehobene Gastronomie und Hotellerie.

Geräte zum Backen, Dämpfen, Braten und mehr



Moderne Back-Geräte können oft mehr als nur backen und sind mit weiteren Funktionen wie braten, dämpfen, warmhalten und auftauen ausgestattet. Zu diesen Allroundern zählen Kombidämpfer, die auch Heißluftdämpfer genannt werden. Es sind im Grunde weiterentwickelte Umluftbacköfen. Falls jedoch die Dampffunktion nicht benötigt wird, kann auch ein Konvektomat gekauft werden. Feine Crêpe werden nicht im Ofen gebacken, dafür gibt es Crepesgeräte (Crêpegeräte). Bei diesen Küchengeräten kommt der Pfannkuchenteig direkt auf die heiße Platte des Crêpemarkers. Zum Überbacken und Gratinieren von Snacks wird eher Oberhitze benötigt. Das Profigerät dafür ist der Salamander, den erfahrene Köche auch zum Karamellisieren und Glasieren nutzen. Heutzutage sind Salamander meist als moderne Öfen mit höhenverstellbarem Rost und Infrarot- beziehungsweise Halogenheizung erhältlich. Früher bestand das Gerät aus einem glühenden Brenneisen, das über die Speisen gehalten wurde.

Spezialisierte Küchenmaschinen oder Allrounder



Bevor der Teig gebacken werden kann, ist mischen, kneten und rühren angesagt. Für diese Tätigkeiten halten die Händler für Gastronomiebedarf praktische Knet- und Rührmaschinen vorrätig. Generell erleichtern Konditoreimaschinen den Kuchen- und Tortenbäckern die Arbeit. Vielseitiger einsetzbar sind Küchenmaschinen, die nicht nur rühren, sondern auch schneiden und raspeln können. Darüber hinaus kommen in der Gastronomie spezialisierte Geräte zum Einsatz, wie Mixer oder Aufschnittmaschinen. Wo Berge von Kartoffeln geschält werden müssen, sind Kartoffelschälmaschinen hilfreich. Frisches Gemüse wird mit dem Gemüseschneider flink und gleichmäßig geschnitten.

Fleisch zubereiten – Grill und Pfanne



Je nachdem, ob Fleisch zu Schnitzeln, Steaks oder Bouletten verarbeitet wird, nutzen professionelle Köche unter anderem Messer, Fleischklopfer und Fleischwölfe. Während die einen Fleischgerichte in der Pfanne gebraten werden, kommen andere Fleischstücke auf den Gastrogriller. Im Biergarten kann dafür ein Holzkohlengrill angezündet werden, ansonsten empfehlen sich relativ rauchfreie Elektrogriller. Wobei Hühnerfleisch auf dem Hähnchengrill meist gut gelingt. Kommen viele hungrige Gäste zur selben Zeit, reicht die klassische Bratpfanne oft nicht aus. Gerade in der Großküche oder der Betriebskantine bewähren sich dann Kippbratpfannen. Darauf brutzeln mehrere Spiegeleier, Würstchen und anderes Bratgut gleichzeitig.

Heiße Gerichte zubereiten und warmhalten



Zu Grillfleisch und Schnitzel sind Pommes beliebt, deshalb dürfen Friteusen (Fritteusen) nicht fehlen. Selbst gemachte Nudeln bringen Pluspunkte für den Wirt und Arbeit für den Koch, Pastamaschinen und Pastakocher tragen zu dem guten Gelingen der Nudelgerichte bei. Egal ob der Gast ein Gericht mit Kartoffeln, Pommes oder Nudeln bestellt, das Essen sollte heiß serviert werden. Wärmebrücken und Wärmelampen halten den angerichteten Teller auf Temperatur. In Wärmevitrinen können Speisen sogar warm präsentiert werden. Dies bietet sich zum Beispiel für ein Buffetessen an.

Damit Schöpfgerichte und andere Speisen auf dem Buffet längere Zeit warm bleiben, setzen die Caterer gern das Bain Marie ein. Deren Wasserbecken werden häufig mit Spiritus befeuert, es gibt aber auch Geräte, die mit Gas oder Strom beheizbar sind. Mithilfe des Bain Marie lassen sich auch hitzeempfindliche Zutaten sanft erwärmen. Deshalb wird es beispielsweise zur Zubereitung von Glasuren und Zabaione sowie Schmelzen von Schokolade verwendet. Für diese Zwecke eigenen sich auch einteilige Simmertöpfe.

Weitere Einrichtungsgegenstände in Küchen, Imbissbetrieben und Restaurants sind Mikrowellen und Vakuummaschinen. In der Mikrowelle lassen sich bestimmte Speisen, wie Suppen oder Babybrei im Glas unproblematisch aufwärmen. Vakuumiergeräte dienen dem Haltbarmachen von Lebensmitteln oder erleichtern den Transport von fertigen Speisen. Sie gehören zu den wichtigen Gastromaschinen im Bereich Catering, sowie von Restaurants mit Lieferdienst.

Kaffeeautomaten für die Gastronomie



Nach dem Essen, vor allem aber zum Frühstück und zum Kuchen trinken Gäste gern eine Tasse Kaffee. Aus diesem Grund gehören Kaffeemaschinen heutzutage zur Grundausstattung vieler Gastronomiebetriebe. Darüber hinaus bieten zahlreiche Dienstleister ihren Kunden Kaffeespezialitäten an. Selbst beim Friseur, im Autohaus oder im Reisebüro gibt es häufig ein Heißgetränk aus dem Kaffeeautomaten zur Beratung dazu. Natürlich dürfen Kaffeemaschinen auch in den Teeküchen und Büros der Unternehmen nicht fehlen. Großverbraucher können den dazugehörigen Kaffee in Großpackungen kaufen. Dabei stehen handelsübliche Kaffeekapseln genauso zur Verfügung wie gemahlenes Kaffeepulver und Kaffeebohnen. Verwender von Bohnen mahlen den Kaffee in separaten Kaffeemühlen oder nutzen einen Kaffeevollautomaten mit integriertem Mahlwerk.

Hochwertige Küchentechnik für die Gastronomie ist langlebig und robust. Selbst nach jahrelangem Einsatz arbeiten diese Geräte oft noch zuverlässig. Gründer können deshalb auf gebrauchte Gastronomiegeräte zurückgreifen, die zu fairen Preisen angeboten werden. Zugleich versprechen gepflegte Profi-Küchenmaschinen einen relativ hohen Wiederverkaufswert. Dies ist bei der Geschäftsaufgabe günstig. Andererseits hilft der Verkaufserlös, wenn moderne oder leistungsstärkere Gastro-Maschinen angeschafft werden sollen. Gastroanzeiger im Internet bilden den idealen Online-Marktplatz, wo gebrauchte und neue Küchentechnik verkauft und gekauft werden kann.

 Kleinanzeigen
Gastronomie Jobs | Gastronomie Immobilien | Verkaufsfahrzeuge

Impressum | Gastronomie Werbung | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Datenschutz